Wij gaan door tot jij 100% tevreden bent

De technische experts van onze bekroonde klantenservice staan voor je klaar!

Warum empfange ich trotz SSL Sicherheitswarnungen?

Antagonist bietet für Ihre Website und FTP, E-Mail und DirectAdmin kostenlos eine sichere Verbindung an. Eine gesicherte Verbindung beinhaltet die Verschlüsselung aller versendeten Daten und dass niemand diese Verbindung „abhören“ kann. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, werden Sicherheitszertifikate benutzt. Diese werden durch befugte Vertreiber angeboten und werden für jeden Domainnamen separat ausgestellt. Nahezu alle Zertifikate werden mit dem Namen des Eigentümers der Domain erstellt.

Es ist unmöglich für Antagonist für jede Domain ein Zertifikat bei einem befugten Vertreiber zu beantragen oder gar selbst ein Zertifikat zu generieren. Darum wird für die gesicherten Verbindungen von nur einem Zertifikat, dass für den ganzen Server gilt, Gebrauch gemacht. Das hat zur Folge, dass viele Browser, E-Mail-Programme und FTP-Clients eine Sicherheitswarnung anzeigen, weil nämlich die Domainnamen, zu denen eine Verbindung aufgebaut wird, nicht im Zertifikat gelistet sind. Des Weiteren sind die Zertifikate, die wir gebrauchen, nicht von einem befugten Vertreiber ausgestellt worden.

Die Warnungen können Sie praktisch immer weggeklicken (oder permanent deaktivieren), weil Sie eigentlich wissen, zu wem diese Seite gehört. Für Besucher Ihrer Website ist es widerum ein lästiges Unterfangen. Wenn Sie also SSL nutzen möchten, ohne diese Warnungen zu erhalten, müssen Sie Ihr eigenes SSL-Zertifikat bei einem vertrauenswürdigen Vertreiber beantragen. Auf der Seite Wie richte ich SSL für meine Website ein? wird beschrieben, wie Sie das machen können.

 

Sterren Domeinnaam: 5 sterren uit 4.622 reviews

320.000+ domeinnamen geregistreerd.
Winnaar beste registrar 2017 en 2018.

Geen cookies