Hulp bij je webhostingpakket of domeinnaam?

Handleidingen, tips, premium diensten of vraag één van onze experts.

Quick Start

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die Sie für einen Quick Start nötig haben. Im Handumdrehen stellen Sie den Webspace ein, den Sie bei Antagonist erworben haben oder vielleicht noch erwerben möchten.

Management- und Verwaltungssysteme

Bevor Sie Ihren Webhosting-Account richtig einrichten können, ist es wichtig zu wissen, mit welchen Systemen Antagonist arbeitet und wofür sie genutzt werden können. So wissen Sie dann auch, zu welcher Seite sie gehen müssen, wenn sie etwas ändern möchten.

Mein Antagonist

Mein Antagonist, auf https://mein.antagonist.de, ist unser Verwaltungs- und Bestellsystem. Hier können Sie Bestellungen für einen neuen Domainnamen oder ein neues Webhosting-Paket aufgeben. Über Mein Antagonist können Sie auch ein neues Passwort für DirectAdmin (s.u.) generieren lassen. Sie können sich mit Ihrer Kundennummer und dem Passwort einloggen, wobei Sie beachten sollten, dass diese Login-Daten nicht die gleichen sind, wie die von DirectAdmin oder unseres Forums.

DirectAdmin

Ihren Webspace können Sie mithilfe von DirectAdmin verwalten. Für den Login benötigen Sie den Benutzernamen, den Sie erhalten haben nachdem Ihre Zahlung bearbeitet wurde (meistens in der Form von deb12345 oder deb12345n2) und das dazugehörige Passwort. Mit DirectAdmin können Sie Back-ups machen, E-Mail Konten erstellen, Ihre Datenbanken verwalten, Dateien hochladen und Software installieren. Für jeden Webhosting-Account den Sie erwerben, bekommen Sie einen eigenen DirectAdmin-Account und jeder DirectAdmin-Account hat seine eigenen Login-Daten. Sie können DirectAdmin unter der Adresse http://ihredomain.de:2222 erreichen, wobei Sie „ihredomain.de“ mit Ihrer eigenen Domain ersetzen. Sie können auch die temporäre URL benutzen, die Sie in Ihrer Bestätigungs-E-Mail erhalten haben.

Reseller-Accounts (Konten mit der Möglichkeit Unterkonten anzulegen und weiter zu verkaufen) haben auch einen eigenen DirectAdmin-Account. Diese bieten Zugang zu zwei verschiedenen Levels: das 'Reseller Level' und das 'User Level'. Im Reseller Level können die einzelnen Unterkonten angelegt werden und das User Level stellt einen ganz normalen DirectAdmin-Account dar, den Sie für alle möglichen bzw. nötigen Aktionen benutzen können.

Auf den Seiten Informationen über die Verwaltung von Websites und Fragen über E-Mails und Einstellungen können Sie mehr Informationen über DirectAdmin finden. Zusätzliche Informationen für Reseller finden Sie auf der Seite Fragen über Reseller. Mit welchen Daten Sie sich einloggen, können noch einmal genau auf der Seite Welche Informationen habe ich nötig? nachlesen.

Webhosting

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben und die Überweisung von uns bearbeitet wurde, erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie die Login-Daten für DirectAdmin finden können. In dieser E-Mail steht auch eine temporäre Webadresse in der Form von 'http://sXX.webhostingserver.nl/~username/'. Zusätzlich erhalten Sie einen temporären Link zu der Login-Seite von DirectAdmin: 'http://sXX.webhostingserver.nl:2222'. Beide Adressen können Sie dazu gebrauchen, um Ihre Website oder Ihren E-Mail Account entsprechend vorzubereiten, bevor Ihre Domain registriert oder umgezogen ist.

Bitte achten Sie darauf, dass bei der temporären Webadresse (http://sXX.webhostingserver.nl/~username/) die PHP-Einstellungen auf 'safe_mode' stehen und dass deswegen die Installation von Webapplications (siehe unten) wahrscheinlich nicht funktionieren wird. Wir empfehlen Ihnen mit der Installation von derartiger Software zu warten, bis die Domain auch tatsächlich funktioniert.

Sie erhalten mit den Login-Daten einen 'leeren' Webhosting-Account. Es wurden keine Programme vorinstalliert und es wurden noch keine Einstellungen für Sie vorgenommen. Sie können hier selbst bestimmen, wie Ihr Webspace später aussehen wird.

Standardmäßig befinden sich jedoch schon wenige Dateien in Ihrem Webspace. Diese sind absolut essentiell für das fehlerfreie Funktionieren Ihres Hosting-Accounts, daher sollten Sie diese Dateien besser in Ruhe lassen. Der einzige Ort, den Sie zu diesem Zeitpunkt kennen sollten, ist der 'public_html'-Ordner. In diesen Ordner müssen Sie Ihre Website hochladen. Diesen Ordner können Sie direkt im Hauptverzeichnis ('root') Ihres Webhosting-Accounts finden. (also sofort wenn Sie Ihren Account öffnen)

Website

Sie können Ihre Website auf zwei verschiedene Arten erstellen: 1. Sie können sie selbst entwerfen (lassen) mit Hilfe von PHP, CGI und/oder HTML und dann mit FTP hochladen oder 2. ein Paket installieren, mit dem Sie Ihre Website bauen während Sie online sind.

Auf der Seite Fragen über das Erstellen von Websites können Sie ausführliche Informationen über das Erstellen einer Website finden.

Do-it-Yourself

Wenn Sie sich dafür entscheiden Ihre Website selbst zu bauen, können Sie sie lokal auf Ihrem eigenen Computer erstellen und dann in Ihren Webspace hochladen. Während Sie die Website entwickeln/entwerfen sollten Sie nicht vergessen die Startseite Ihrer Website entweder 'index.html','index.htm' oder 'index.php' (mit Kleinbuchstaben) zu nennen und diese dann im 'public_html'-Ordner zu speichern. Dies ist die einzige Möglichkeit für unsere Server die Startseite Ihrer Website zu finden und diese dann unter Ihrer Domain anzuzeigen.

Sie können Ihre Website mit folgenden Programmiersprachen entwerfen: PHP, CGI und Perl, aber auch 'einfach' mit HTML entwerfen. Nachdem Sie etwas entworfen haben, können Sie es zu dem FTP-Server Ihres Accounts hochladen, in den 'public_html'-Ordner. Auf der Seite Welche Einstellungen brauche ich für FTP? finden Sie eine ausführliche Anleitung wie genau das funktioniert.

Online bauen

Die einfachste Art und Weise eine Website zu erstellen ist sie online zu bauen. Das können Sie mit einem sog. 'Content Management System' (CMS), das Sie dafür installieren müssen. Ein CMS gibt Ihnen die Möglichkeit eine Website online zu verwalten, indem Sie Dateien hinzufügen, Menustrukturen kreieren und Templates installieren. Viele Websites haben ein CMS, um den Inhalt zu verwalten.

Mit Hilfe von der Application 'Installatron' können Sie so ein CMS installieren. Installatron finden Sie in Ihrem DirectAdmin-Account und bietet eine Vielzahl an Applications, die Sie in Ihrem Webspace installieren können, darunter auch einige CMS-Systeme. So können Sie zum Beispiel auch WordPress installieren, wenn Sie Ihren eigenen Weblog starten möchten.

Während der Installation können Sie angeben, wo Sie die Seite installieren wollen. Wenn Sie wollen, dass eine bestimmte Webapplication direkt auf Ihrer Domain sichtbar ist (also wenn Sie Ihre Domain in den Adressbalken eingeben, die Application sofort angezeigt wird), müssen Sie keine endlosen Pfade angeben. Sie können die Webapplication dann einfach in einen der Hauptordner Ihrer Website installieren, z.B. 'index.htm' oder 'public_html'. Wenn Sie das widerum nicht wollen, installieren Sie die Application einfach in einen Unterordner. Auf der Seite Fragen über Webapplications wird noch einmal genau erklärt, wie Sie mit Installatron arbeiten können.

Nach der Installation, loggen Sie sich in den Verwaltungsbereich der entsprechenden Webapplication ein. Wo genau Sie den Verwaltungsbereich der soeben installierten Application finden, hängt von der Application selbst ab. Beachten Sie bitte, dass Sie sich in diesem Fall nicht mit Mein Antagonist oder DirectAdmin einloggen können. Die Login-Daten sind dann auch anders.

E-Mail

Neben einer Website wollen Sie sicher auch einen E-Mail Account erstellen. Mit diesem E-Mail Account haben Sie dann eine E-Mail Adresse mit Ihrer Domain als Adresse. Sie können also einen Account mit der Adresse 'info@ihredomain.de' erstellen mit dem Sie E-Mails empfangen und senden können.

Wenn Sie schon irgendwo anders einen E-Mail Account haben (z.B. Gmail), können Sie diese E-Mails weiterleiten. Das funktioniert mit sog. 'Forwarders'. Auf diese Weise wird E-Mail, die z.B. an die Adresse info@ihredomain.de gesendet wird, an die angegebene Adresse weitergeleitet. Mit vielen E-Mail-Anwendungen ist es auch möglich, Ihre normale E-Mail Adresse als Absender zu gebrauchen.

Die Einstellungen für E-Mail Account werden noch einmal genau auf der Seite Wie verwalte ich E-Mail Accounts? erklärt. Wie Sie 'Forwarders' einrichten, finden Sie auf dieser Seite: Wie leite ich E-Mails an eine andere E-Mail Adresse weiter?. Für zusätzliche Informationen über E-Mail Accounts gehen Sie zu Informationen über E-Mail Programme. Sie können Ihre E-Mail Programme auch so einstellen, dass Sie E-Mails von unseren Servern senden und empfangen. Gehen Sie für diese Informationen zu Welche Daten muss ich für die Einstellungen meines E-Mail Programms benutzen?. Sie können aber auch Webmail benutzen. (webmail)

Support

Unser Handbuch bieten Ihnen Unmengen an Informationen und Schritt-für-Schritt Anleitungen für unsere Dienste und die Möglichkeiten, die Sie mit Ihrer Website ausschöpfen können. Sollten Sie doch unverhofft eine Frage haben, die Sie nicht mit Hilfe der Anleitungen beantworten können, zögern Sie nicht Ihre Frage einfach in unserem Forum zu stellen.

Sollte Ihre Frage privater Natur sein (z.B. Überweisungen) und Sie lieber mit einem Mitglied unseres Support-Teams sprechen möchten, können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Geen cookies